•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
-29%
Erzi Klangschalen Set
Erzi Klangschalen Set
299,00 € * 212,29 € *
-10%
Tiguar Yoga Decke
Tiguar Yoga Decke
21,99 € * 19,79 € *
-5%
SISSEL® Neck Relax
SISSEL® Neck Relax
14,90 € * 14,16 € *
-10%
TOGU Massage Nex
TOGU Massage Nex
18,50 € * 16,65 € *
-10%
-10%
TOGU Nackenstütze Relax Nex Thermo
TOGU Nackenstütze Relax Nex Thermo
31,90 € * 28,71 € *
-5%
SISSEL® Yoga Relax Cushion
SISSEL® Yoga Relax Cushion
59,90 € * 56,91 € *
mit/ohne Wagen
bis zu 33%
bis zu 35%
mit/ohne Wagen
bis zu 33%
-10%
OLIVER Wandhalter (paarweise)
OLIVER Wandhalter (paarweise)
22,95 € * 20,66 € *
-10%
Inner Silence Vol.6
Inner Silence Vol.6
24,95 € * 22,46 € *
-10%
Erzi Hocker 25 aus Formholz - stapelbar
Erzi Hocker 25 aus Formholz - stapelbar
25,95 € * 23,36 € *
bis zu 22%
-10%
Erzi Hocker 30 aus Formholz - stapelbar
Erzi Hocker 30 aus Formholz - stapelbar
27,95 € * 25,16 € *
bis zu 22%
-10%
Erzi Hocker 35 aus Formholz - stapelbar
Erzi Hocker 35 aus Formholz - stapelbar
29,95 € * 26,96 € *
bis zu 22%
-10%
Erzi Hocker 38 aus Formholz - stapelbar
Erzi Hocker 38 aus Formholz - stapelbar
31,95 € * 28,76 € *
bis zu 22%
-12%
Erzi Hocker 45 aus Formholz - stapelbar
Erzi Hocker 45 aus Formholz - stapelbar
33,95 € * 29,88 € *
bis zu 22%
-12%
Erzi Hocker 48 aus Formholz - stapelbar
Erzi Hocker 48 aus Formholz - stapelbar
35,95 € * 31,64 € *
bis zu 22%
-10%
Spordas Augenbinden für Kinder - 6er Set
Spordas Augenbinden für Kinder - 6er Set
22,00 € * 19,80 € *
-5%
Flowing Stretch 2
Flowing Stretch 2
26,90 € * 25,56 € *
-5%
Flowing Stretch 1
Flowing Stretch 1
23,90 € * 22,71 € *
-10%
PowerVit® Vol.06
PowerVit® Vol.06
24,95 € * 22,46 € *
-10%
Neu
Entspannung erleben
Entspannung erleben
19,95 € * 17,96 € *

Autogenes Training

Beim autogenen Training soll der Körper zur Ruhe kommen und du wirst in einen Ruhezustand versetzt. Nicht ohne Grund ist es einer der beliebtesten Entspannungsübungen. Es kann immer und überall durchgeführt werden, egal ob zu Hause, am Arbeitsplatz oder unterwegs. Außerdem nimmt es sehr wenig Zeit im Anspruch, da eine Übungseinheit nicht länger als drei bis fünf Minuten sein muss. Gerne kannst du natürlich auch länger entspannen.Achte dabei auf deine Umgebung,du solltest dir einen ruhigen Raum suchen und dich entweder bequem hinsetzen oder hinlegen.

Bei dem Grundkonzept besteht das autogene Training aus sieben verschiedenen Übungen:

  1. die Ruheübung: Dabei sollst du zur Ruhe kommen und deine Konzentration stärken.
  2. die Schwere- Übung: Hier sollst du ein Schweregefühl in gewünschten Körperteilen erzeugen. Sag dabei zum Beispiel: „Der rechte Arm ist ganz schwer.“
  3. die Atemübung: Bei dieser Übung sollst du dich komplett auf deinen Atem konzentrieren. Dazu setzt du gezielte Atemtechniken ein. Der Atem wird so dem Rhythmus des gesamten Körpers angepasst.
  4. die Herzübung: Nachdem du dich auf deinen Atem konzentriert hast, ist jetzt das Herz dran. Nehme deinen Herzschlag bewusst wahr, aber aufgepasst, denke nie dass der Herzschlag langsam sein soll, das kann im Extremfall zu Rhythmusstörungen führen.
  5. die Sonnenübung: Dabei soll vom Bauch aus, Wärme durch den gesamten Körper strahlen.
  6. die Kopfübung: Durch diese Übung kannst du dich wach halten und konzentriert bleiben. Verwende Worte wie: „Der Kopf ist klar und die Stirn ist kühl.“
Autogenes Training Beim autogenen Training soll der Körper zur Ruhe kommen und du wirst in einen Ruhezustand versetzt. Nicht ohne Grund ist es einer der beliebtesten Entspannungsübungen .... mehr erfahren »
Fenster schließen

Autogenes Training

Beim autogenen Training soll der Körper zur Ruhe kommen und du wirst in einen Ruhezustand versetzt. Nicht ohne Grund ist es einer der beliebtesten Entspannungsübungen. Es kann immer und überall durchgeführt werden, egal ob zu Hause, am Arbeitsplatz oder unterwegs. Außerdem nimmt es sehr wenig Zeit im Anspruch, da eine Übungseinheit nicht länger als drei bis fünf Minuten sein muss. Gerne kannst du natürlich auch länger entspannen.Achte dabei auf deine Umgebung,du solltest dir einen ruhigen Raum suchen und dich entweder bequem hinsetzen oder hinlegen.

Bei dem Grundkonzept besteht das autogene Training aus sieben verschiedenen Übungen:

  1. die Ruheübung: Dabei sollst du zur Ruhe kommen und deine Konzentration stärken.
  2. die Schwere- Übung: Hier sollst du ein Schweregefühl in gewünschten Körperteilen erzeugen. Sag dabei zum Beispiel: „Der rechte Arm ist ganz schwer.“
  3. die Atemübung: Bei dieser Übung sollst du dich komplett auf deinen Atem konzentrieren. Dazu setzt du gezielte Atemtechniken ein. Der Atem wird so dem Rhythmus des gesamten Körpers angepasst.
  4. die Herzübung: Nachdem du dich auf deinen Atem konzentriert hast, ist jetzt das Herz dran. Nehme deinen Herzschlag bewusst wahr, aber aufgepasst, denke nie dass der Herzschlag langsam sein soll, das kann im Extremfall zu Rhythmusstörungen führen.
  5. die Sonnenübung: Dabei soll vom Bauch aus, Wärme durch den gesamten Körper strahlen.
  6. die Kopfübung: Durch diese Übung kannst du dich wach halten und konzentriert bleiben. Verwende Worte wie: „Der Kopf ist klar und die Stirn ist kühl.“
Zuletzt angesehen