Gonge - Robo-Board, Sen.

1 video
Gonge - Robo-Board, Sen.
Gonge - Robo-Board, Sen.
Gonge - Robo-Board, Sen.
Gonge - Robo-Board, Sen.
83,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage(1)

  • DU2804037000
Für das Robo-Board ist man nie zu alt.... Erfahre mit Hilfe des Robo-Boards Stück... mehr
Produktinformationen "Gonge - Robo-Board, Sen."

Für das Robo-Board ist man nie zu alt.... Erfahre mit Hilfe des Robo-Boards Stück für Stück die Bewegungsabläufe für ein Vorwärtskommen, Rückwärtslaufen, Wenden und Drehen auf dem Board.
Durch die jeweils 4 im Kreis angeordneten Rollen an der rechten und linken Unterseite wird mittels Gewichtsverlagerung von einer Seite zur anderen die Fortbeweung möglich. Das Board reagiert sensibel auf die Gewichtsverlagerung und fodert Muskelkraft und Rotation im Bereich der Wirbelsäule.
Das Robo-Board kann eingesetzt werden zur Verbesserung der Muskelkoordination, des Körperbewusstseins und der Beweungsqualität.
Das Gespür für Bewegungsabläufe, Rhythmus und Krafteinsatz wird verfeinert bzw. wiedergewonnen.

So gelingt der Einstieg
Das Robo-Board ist stabil in der Startposition, wenn beide Beine gleich belastet werden. Durch einfache Gewichtsverlagerung lernt der Benutzer schnell welche Bewegungen notwendig sind um das Board in Bewegung zu bringen.
Das Robo-Board ist breit genug für einen festen Stand und seine Oberfläche erlaubt die Benutzung mit Schuhen oder barfuß.
Das Robo-Board ist sowohl für den Innen- als auch Außenbereich geeignet.

Was wird mit dem Board trainiert?
Je größer Drehung und Tempo sind, umso größer ist die Anforderung an das Gleichgewicht - und umso stärker werden das vestibuläre und das proriozeptive Sinnessystem stimuliert.
Um sich geschmeidig und rhythmisch mit dem Robo-Board zu bewegen, wird vom Benutzer viel Koordination und Körperbewusstsein verlangt. Daran lässt sich gut erkennen, ob die Gewichtsverlagerung leicht fällt, oder ob die Koordination in beiden Beinen gleich ausgeprägt ist. Ist man nicht in der Lager sich mit dem Board fortzubewegen, könnte eine unzureichende Gewichtsverlagerung auf das eine Bein und stattdessen das Belassen des Gewichts auf dem Standbein die Ursache sein. Das wiederum kann an einer schwach ausgebildeten Muskulatur, Schmerzen oder einem ungleichmäßigem Gleichgewichtssinn liegen. Das Robo-Board eignet sich dabei sehr gut für rehabilitative Übungen, beispielsweise nach einem Beinbruch.
Das Vorwärtsdrehen über der Achse des Board aktiviert und stärkt die schrägen Bauchmuskeln sowie die Lendenmuskeln, während das Rückwärtsdrehen die Gesäß- und Lendenmuskulatur trainiert.

  • Belastbar bis 75 kg
  • Maße: 50 cm lang 16,5 cm breit 8.5 cm hoch
  • Gewicht: ca. 1,2 kg

 

 

Weiterführende Links zu "Gonge - Robo-Board, Sen."
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Gonge - Robo-Board, Sen."
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen